Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe Uni Frankfurt am Main

Objekt

Bauzeit 11/2004 bis 11/2007
Auftragsumfang 7.100.000 €

Leistungsumfang

kompletter Objektausbau mit GK-Systemen der Firma Lafarge.
Rauchleitsystem als Absaugdecke inkl. Sonderkonstruktion ca. 1400 m²
Objekt-/Brand-/ Rauchschutztüren ca. 1000 Stück, Sonderlösungen Edelstahlkantenschutz, Drehtürantriebe, automatische OP-Schiebetürsysteme
Schwerlastdeckensystem der Firma metogla GmbH & Co.KG ca. 750 m² Einzellast bis 7,80 kN
Freitragende Stahlkonstruktionen als Schwesterndienstplatzeinhausung inkl. F30-Brandschutz-Systemverglasung PROMAT-Kantenfein
Strahlen- und Brandschutzverglasungen teilweise mit Jalousie im Scheibenzwischenraum
F30-Metalldecken inkl. Weitspannträgerkonstruktion und Zustimmung im Einzelfall
Keramische Wandschutzsysteme in Baustoffklasse A2 flächenbündig in GK-Wänden

Auftraggeber | Planer

Auftraggeber ARGE Nickl & Partner
Planungsbüro Land Hessen vertreten durch
Hessisches Baumanagement
NL Rhein-Main

Impressum | Suche